Lehmbau Manufaktur Logo

 x 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Die gemeinnützige Genossenschaft von und für Menschen im Genesungsprozess nach einer psychischen Krise

Pressebericht zum Besuch vom 3. Bürgermeister Dr. Kiefer bei der Lehmbau Manufaktur Augsburg am 20.o2.2017

Der 3. Bürgermeister und Sozialreferent Dr. Kiefer besuchte die Lehmbau Manufaktur, die im Januar dieses Jahres in den Werkraum im Martini Park gezogen ist. Die Manufaktur ist eine gemeinnützige Produktionsgenossenschaft die von und für Menschen im Genesungsprozess nach einer psychischen Krise gegründet wurde. Aktuell werden dort hochwertige Naturprodukte aus Holz hergestellt. Die Vorstandsvorsitzende Frau Almer erklärte Bürgermeister Kiefer das Konzept der Manufaktur, selbstverantwortlich und in Eigeninitiative Arbeit für psychisch Beeinträchtigte zu schaffen. Die Mitarbeiter können ihrer Krankheit entsprechend, stundenweise geregelt arbeiten, dadurch wieder mehr Selbstbewusstsein entwickeln um dann auch wieder auf dem ersten Arbeitsmarkt bestehen zu können. Herr Schwandt, Leiter der Schreinerei, stellte die Produkte wie Wildbienen- und Vogelfutterhäuser vor. Diese in Handarbeit hergestellten Waren werden im Internet, in Gärtnereien und auf Märkten verkauft. Dr. Kiefer interessierte sich sehr für den innovativen Ansatz, die gelebte Inklusion der Genossenschaft und den Synergieeffekt, der sich durch den Umzug in den Werkraum als offene Werkstatt ergibt. Dr. Kiefer nahm sich viel Zeit für den Besuch und wünschte den Mitgliedern viel Kraft und Erfolg bei ihrer Tätigkeit.

Die beiliegenden Bilder zeigen von links: Vorstand Rudi Rapold, Dr. Kiefer, Schreiner                J. Schwandt